"Solarcity"- Auf dem Weg in die Zukunft!

© Gangl Rainer & Gangl Maria

mit ELLA "tanken Sie Natur"

 

Energie- und Umweltpolitik wird in unserer Stadt groß geschrieben. Dazu ist auch guter Kontakt zu den Institutionen des Landes NÖ über das Umwelt-Gemeinde-Service gefragt. Die kostenlose Beratung vor Ort bietet eine gute Grundlage für Informationen über aktuelle Entwicklungen im Energie- und Umweltbereich.

Mit "ELLA" –Elektro-Ladestation – beim Naturpark, welche von der WEB gesponsert wurde, wurde ein wichtiger Schritt zur Beteiligung am Aufbau eines Mobilitätsnetzwerks in Österreich gesetzt. ELLA ermöglicht es, auch weitere Wegstrecken elektrisch, und somit emissionsfrei, zu fahren.

Die Ladestation wird zu 100% mit WEB-Grünstrom versorgt. „Während Sie den Naturpark in Heidenreichstein besuchen kann ihr Elektroauto ab sofort bequem laden“, meint Andreas Dangl, CEO der ELLA Ladeinfrastruktur AG. Neben den Heidenreichsteiner Solartaxis sollen in Zukunft auch Privatfahrzeuge die Gelegenheit nutzen können, in 1,5 Stunden rund 100 Kilometer Reichweite zu laden.

 

Da Heidenreichstein bereits über mehrere Elektroautos und Elektrofahrräder, sowie zwei Solartaxis verfügt, liegt der nächste Schritt – der Bau einer Elektro-Ladestation – nahe. In mehreren Gesprächen mit EVN, KEM-Nordlicht und der W.E.B.-Windenergie ergab sich ein Projekt, das bereits im Sommer durchgesetzt wurde. Mit Regionalmanager DI (FH) Mario Bruckner von der KEM-Nordlicht und DI (FH) Matthias Moldaschl von der Sponsorfirma W.E.B.-Windenergie wurden zwei kompetente Ansprechpartner für den Bau von zwei Typ II-Säulen mit Lademöglichkeiten für zwei PKWs und zwei Elektrofahrräder gefunden. Im Herbst 2014 wurde die zweite Ella-Ladestation auf dem Parkplatz Feldgasse in Betrieb genommen.

Bis zum Jahresende 2014 steht ELLA jedem kostenlos und rund um die Uhr zur Verfügung. Die ELLA Ladeinfrastruktur AG baut ein österreichweites und flächendeckendes Netz an Schnelllade- und Supportstationen für die Elektromobilität auf. Sie ist eine Tochter der WEB Windenergie AG. Die Ladestation in Heidenreichstein ist die erste Elektroladestation des neu gegründeten Unternehmens in der Region Waldviertel Nord.